Zuwahlen 2020

Neue ordentliche Mitglieder der Historischen Kommission

bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften 2020

Die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften hat bei ihrer diesjährigen Jahresversammlung am 4. März 2020 in München

  • Prof. Dr. Julia Angster (geb. 1968), Professorin für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Mannheim,

  • Prof. Dr. Christiane Kuller (geb. 1970), Professorin für Neuere und Zeitgeschichte und Geschichtsdidaktik an der Universität Erfurt,

  • Prof. Dr. Kiran Klaus Patel (geb. 1971), Professor für Europäische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und

  • Prof. Dr. Michael Rohrschneider (geb. 1966), Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit und Rheinische Landesgeschichte

zu ordentlichen Mitgliedern gewählt.

Der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften gehören derzeit 43 Gelehrte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Gerrit Walther und Bernhard Löffler leiten die Kommission als Präsident (seit 2012) und Sekretär (seit 2018).

Aufgabe der Historischen Kommission ist seit ihrer Gründung im Jahr 1858 die historische Grundlagenforschung zur deutschen Geschichte. Sie ruht auf zwei Säulen: Der Veröffentlichung von Quelleneditionen im Druck und online, unter anderem den „Deutschen Reichstagsakten“, den „Deutschen Geschichtsquellen des 19. und 20. Jahrhunderts“, den „Akten der Reichskanzlei. Regierung Hitler 1933-1945“ oder den „Protokollen des Bayerischen Ministerrats 1945-1962“, und einem historisch-biographischen Schwerpunkt mit der digitalen „Deutschen Biographie“ (DB) sowie dem ebenfalls digitalen „Repertorium Academicum Germanicum“ (RAG).

 

Kontakt:
Dr. Karl-Ulrich Gelberg
Geschäftsführer der Historischen Kommission bei der
Bayerischen Akademie der Wissenschaften,
Tel. 089/23031-1151, E-Mail: gelberg(at)hk.badw.de